Gynäkologische Untersuchungen

Gynäkologische = frauenärztliche Beratungen und Untersuchungen
inklusive sonographischer Untersuchungen vaginal oder transabdominell
                                           ( = durch die Scheide oder durch die Bauchhaut )


  • bei akuter Beschwerdesymptomatik oder

  • chronischen Erkrankungen des weiblichen Genitale



  • im Rahmen der Empfängisverhütung :


  •   Erst- und Folgeverordnung ovulationshemmender Mittel ( "Pille" )

      Einlegen, Wechseln oder Entfernen eines intrauterinen Pessars = IUP ( "Spirale" )

  • Beratung über den Erhalt einer Schwangerschaft
      und über die ärztlich bedeutsamen Gesichtspunkte eines Schwangerschaftsabbruches



  • Schwangerenbetreuung = Mutterschaftsvorsorgeuntersuchungen



  • Beratung der Wöchnerin innerhalb der 1. Woche
      und zwischen der 6. und der 8. Woche nach der Entbindung