Gesundheits-Check-Up
und/oder

Krebsvorsorgeuntersuchungen




Gesundheits-Check-Up :


  • empfohlen und vorgesehen von den gesetzlichen Krankenkassen
      (AOK, LKK, Ersatzkassen etc.) für Frauen und Männer
      ab dem 35. Lebensjahr alle 2 Jahre


  • empfohlen und vorgesehen von den Privatkassen jährlich ohne Altersbeschränkung





  • Der Gesundheits-Check-Up umfaßt eine gründliche Erfragung der persönlichen und familiären Krankheitsvorgeschichte, eine umfangreiche körperliche Untersuchung, eine Blutentnahme zum Ausschluß von Blut-, Stoffwechsel- , Schilddrüsen- , Leber- oder Nierenerkrankungen (Ausschluß Leukämien, Diabetes mellitus = Zuckerkrankheit, Fettstoffwechselstöruungen/Cholesterin u.a.) evtl. EKG und ergänzende sonographische Untersuchungen sowie gegebenfalls Diät-, Nikotin- und Drogenberatung.

    Krebsvorsorgeuntersuchungen :


  • empfohlen und vorgesehen von den gesetzlichen Krankenkassen
      (AOK, LKK, Ersatzkassen etc.) für Frauen ab dem 19. Lebensjahr
      und für Männer ab dem 35. Lebensjahr jährlich


  • empfohlen und vorgesehen von den Privatkassen jährlich ohne Altersbeschränkung
  •  

    Die Krebsvorsorge umfaßt bei Frauen eine gründliche Erfragung der persönlichen und familiären Krankheitsvorgeschichte, eine umfangreiche körperliche Untersuchung mit Blutdruckmessung, die vollständige Untersuchung der Brüste, der abfließenden Lymphwege/-knoten und des Unterleibes einschließlich der vaginalen Sonographie = Ultraschalluntersuchung der Unterleibsorgane durch die Scheide.

    Die Krebsvorsorge umfaßt bei Männern eine gründliche Erfragung der persönlichen und familiären Krankheitsvorgeschichte, eine umfangreiche körperliche Untersuchung mit Blutdruckmessung und die vollständige Untersuchung des Bauchraumes und der Unterleibsorgane.