Allergietests



Das Spektrum der allergologischen Untersuchungsmethoden umfaßt neben der Erfragung der persönlichen und familiären Vorgeschichte und der gründlichen körperlichen Untersuchung

  • die Blutuntersuchung als Such-, Ergänzungs- bzw. Bestätigungstest
      ( Differenial-Blutbild mit relativer Eosinophilenzahl, IgE, Rast-Test )



  • die intrakutane Austestung = Prick-Test (Einbringung von Testsubstanzen in die
      oberen Hautschichten) bei Verdacht auf allergisches Augenbrennen, Heuschnupfen
      oder Asthma



  • die epikutane Austestung (Testklebestreifen auf dem Rücken) z.B. bei Verdacht auf
      Kontaktekzeme